Weiter zum Hauptmenü

Mein Konto

Liefern nach

Ihre Lieferadresse liegt in Liechtenstein und Ihre Bestellung wird in CHF CHF abgerechnet.
trends & subculturesFreitag, 24. September 2021

6 neue Sneaker-Drops, die HW21 für Aufsehen sorgen

Teilen

Sneakers − kann man nie genug haben. Da trifft es sich gut, dass mit dem Herbst nun auch die neuen Drops kommen. Die HW21 Styles werden nicht nur von Streetwear-Heads ungeduldig erwartet, sondern bieten für alle Mode-Fans die ideale Kombi zu vielseitigen Layering-Looks und dem kommenden Herbstwetter. 

 

In der neuen Saison ist wieder für jeden Style etwas dabei, von futuristischen Designs über Retro-Looks bis hin zu minimalistischen Klassikern. In Kombination mit langen Trenchcoats oder Statement-Strick sind Sneakers ein cooler Stilbruch. Das macht sie auch zur geeigneten Footwear für fast alle Gelegenheiten, die beim Stylen nur wenig Aufwand erfordert. Egal ob zur Arbeit, beim Shopping oder beim Dinnerdate mit Freunden, Kult-Sneakers, die man auf verschiedene Weise stylen kann, lohnen sich eben immer.

 

Die angesagtesten Namen im Sneaker-Game, von Streetwear-Größen wie Yeezy über Traditionshäuser wie Versace bis hin zu den Conscious-Pionieren von Veja haben wir bereits jetzt für Sie aufgespürt. Hier sind die coolsten Styles der Saison.

Off-White: Vulcanized

 

Funktionale Sneakers stehen im HW21 ganz oben auf unserer Liste. Bei Skater-Footwear ist beispielsweise der Einsatz von vulkanisierten Sohle bereits längst gang und gäbe − ein Trend, der von Off-White aufgegriffen wird. Die Vulcanized-Pieces werden in einem technischen Prozess haltbarer gemacht, indem eine Gummisohle an das Obermaterial geklebt und dann mit einem Tape umwickelt wird. 

 

Off-White Gründer und Designer Virgil Abloh nutzt dieses Verfahren zudem, um seine charakteristische Design-Ästehtik an den Schuh zu bringen: Die Off-White Vulcanized Sneakers haben nicht nur eine gestreifte Sohle, sondern brechen die Colour Block-Optik mit Streifen auf dem Obermaterial weiter auf. Mit den auffallenden Sohlen bleibt Off-White seinen Streetwear-Wurzeln treu, lässt aber auch elegantere Elemente wie Obermaterial aus Wildleder und eine klassische Schnürung einfließen. Diesen Schuh ziehen wir uns gerne an.

Balenciaga: Runner

 

Balenciaga ist dank der Met Gala und Kanyes Album  gerade wieder ein Hot Topic. Chef Demna Gvasalia greift mit dem neuesten Sneaker-Drop die Zeichen der Zeit auf: Nach 18 Monaten Pandemie ist es nur natürlich, dass Athleisure die Fashion für den Alltag bestimmt. Sporty Styles bleiben auch bei Balenciaga HW21 fester Bestandteil der angesagtesten Looks, denn Performance-Kicks beschränken sich nicht auf den Einsatz beim Joggen und Hiken, sondern haben sich auch dank der Streetstyle-Szene fest etabliert. 

 

Gvasalia designt den Balenciaga Runner mit aufwändigen Details. Ganz vorne mit dabei: Der Schuhgrößen-Print. Das detailierte Design zieht sich weiter von Spitze über die Schlaufe an der Ferse und um das verschlungene Gittermuster am Obermaterial. Dabei erweist sich der Balenciaga-Boss als Meister des Brandings: Wie oft kann man den Label-Namen und sein Logo auf einem Sneaker unterbringen? Find out when you buy the shoe!

adidas Yeezy: Salt 500

 

Speaking of Kanye: Der Designer-Rapper ist mit dem Dad Shoe-Trend noch lange nicht fertig. Chunky Oversized-Sohlen und Retro-Styles bleiben weiterhin auf der Streetwear-Agenda. Und doch gelingt es Kanye immer wieder, neue Maßstäbe in puncto Sneaker-Design zu setzen, nicht zuletzt auch dank der Herstellung mit umweltfreundlichen Materialien. Viele Pieces der adidas Yeezy-Kollektion werden bereits aus 100% Baumwolle aus nachhaltigen Quellen gefertigt, während das verwendete Polyester bis 2024 ausschließlich aus recycelten Materialien bestehen soll.

 

Der adidas Yeezy Salt 500 ist Teil des Positively Conscious Edit von FARFETCH und spaziert avantgardistischer und mutiger als alle anderen Sneakers daher. Das hat schon was von Space Shoes mit der wulstigen Sohle und monochromen Weiß. Außerdem sorgen die Gummisohle und das Obermaterial aus Polyamid und Wildleder dafür, dass man in den Salt 500 wie auf Wolken geht. Ready for Cloud 9!?

Rick Owens x Converse: Turbowpn

 

Höhere Silhouetten wie High-Tops und Sneaker-Boot-Hybride werden im HW21 die perfekte Alternative zum typischen Stiefel. Bestes Beispiel: Die Collab zwischen Rick Owens und Converse. Owens greift wieder einen ikonischen Basketball-Schuh auf. Was in den 80ern in Form des klassischen Converse Weapon schon für Magic Johnson gut war, von Music-Größen wie den Ramones und Kurt Cobain geadelt wurde, und mittlerweile Everyone’s Darling ist, wird für die Sneaker-Heads der Gen Z noch besser.

 

Owens wertet den knöchelhohen Basketball-Klassiker zum modernen Staple-Piece auf. Mit seinem Design liegt der Rick Owens x Converse Turbowpn an der Schnittstelle zwischen klassischem Hoop und aktueller Fashion: Die Oversized Sohle bleibt schwarz und weiß, zeichnet sich aber durch mehr Volumen aus. Dazu kommt die extralange Lasche, die den Sneakers den Oversized-Look verleiht.

Veja: v10 High-Tops

 

Was ist der Liebling von Fashion-Fans mit Conscious-Fokus? Genau, alle Schuhe von Veja. Denn nachhaltige Mode ist heutzutage nicht nur für Veganer ein Trend mit Substanz, sondern ein saisonübergreifendes Phänomen. Veja verwendet ausschließlich Biobaumwolle, Naturkautschuk und nachhaltig produziertes Leder. Die Schuhe werden außerdem in Fabriken hergestellt, die die Regeln der internationalen Arbeitsorganisation ILO befolgen. 

 

Mittlerweile ist jedes dritte Veja-Modell 100% vegan. Die Footwear des französischen Labels werden aus zertifiziertem Leder hergestellt, in dessen Produktion auf schädliche Chemikalien verzichtet wird − oder aus Fischleder, das als Abfallprodukt vom Fischfang stammt. Das Obermaterial der Veja v10 High-Tops besteht in diesem Fall aus Leder, während das aufgesetzte V-Logo und die Sohle aus Gummi ist. Selbst beim Innenfutter setzt Veja auf Biobaumwolle und recyceltes Material, in diesem Fall auf 67% recyceltes Polyester. So gelingt Fair-Fashion für Sneaker-Heads mit gutem Gewissen.

Versace: Chain Reaction

 

Glam geht immer. Aufwändige Verzierungen und Metallic-Details machen in HW21 auch auf Sneakers bella figura. So lässt sich das Herbst-Outfit mit einem Paar extravaganten Sneakers aufglitzern. Damit wird die Lässigkeit von Athleisure locker in ein Highlight umgewandelt. Glamour am Schuh? Das ist keine Randerscheinung, sondern dezentes Understatement.

 

Versace ist die Traditionsbrand und unter unseren Top-Picks. Hier trifft der Profi des italienischen Glams auf angesagte Streetwear, denn seit einigen Saisons ist die High Fashion-Brand auch für ihre lässigen Styles bekannt. Die Chain Reaction Sneakers von Versace kommen bequem mit gefüttertem Schaft und doppelter Lasche daher, wiegen den Träger mit chunky Oversized-Sohle in Kettenoptik in Sicherheit und punkten mit dem auffälligen "Love"-Slogan in Punktschrift an der seitlichen Vorderkappe. We love it, too. Der Herbst 2021 wird jedenfalls fit wie ein Turnschuh!

 

 

Das könnte Sie auch interessieren…

Kanye Wests Donda: Die Mode in der Musik

Der Ratgeber zu Balenciaga Sneaker-Styling und Größen

Travis Scott-Collabs: Lieblingspieces und Größentipps

Abonnieren und 10% Rabatt erhalten

Melden Sie sich an und erhalten Sie Promos, Neuzugänge und Stock-Updates direkt in Ihre Inbox

Updates erhalten

Mit Ihrer Anmeldung akzeptieren Sie automatisch unsere Datenschutzerklärung. Klicken Sie unten in Ihrer E-Mail auf Abbestellen, um sich abzumelden.

8690446 7565600 5899505 6264710 7955322 seotmstmp deskdev