Weiter zum Hauptmenü

Mein Konto

Liefern nach

Ihre Lieferadresse liegt in Liechtenstein und Ihre Bestellung wird in CHF CHF abgerechnet.
trends & subculturesMontag, 13. Juni 2022

Die Top fünf Brands der Herrenschmuck-Renaissance

Teilen

Text: JOSEPH FURNESS

Übersetzung: SONJA KROLL

Jeder Freundeskreis hat Style-Kenner, die jede aufstrebende Newcomer-Brand auf ihrem Radar hat − und das vor allen anderen. In der letzten Zeit wurden diese Insider vermutlich öfters mit ausgefallenem Schmuck gesichtet,  inklusive Perlenketten und -armbänder, Nieten in Blumenform oder Ringen mit Schmucksteinen. Das, lieber Leser, ist die Zukunft von Schmuck.

 

Um Ihnen mehr Einblick in das gegenwärtige Wiederaufleben des Unisex-Schmucks zu geben, haben wir mit den Gründern der fünf Labels an der Spitze dieser Entwicklung − éliou, Capsule Eleven, Hatton Labs, Polite Worldwide and Nialaya Jewellery − über ihre Schmuckkreationen gesprochen. 

 

Cristina Mantilla and Duda Teixeira Gründer von éliou

 

Warum feiern Unisex-Schmuckpieces eurer Meinung nach ihr Comeback??

Jeder Mensch möchte gut aussehen und sich gut fühlen. Wir glauben, dass dieses neue Interesse einen aufregenden Moment in der Geschichte der Mode signalisiert. Männer suchen nach neuen Möglichkeiten, sich selbst auszudrücken.

 

Als wir ins Schmuckdesign einstiegen, haben wir uns zunächst von unserem eigenen Geschmack inspirieren lassen. Wir hatten von Anfang an einen großen weiblichen Kundenstamm. Dann haben wir aber auch männliche Freunde ermutigt, unseren Schmuck zu tragen. Unsere Kreationen sind schließlich darauf ausgelegt, die Geschlechtergrenzen zu überschreiten. Für uns ist Schmuck nämlich nicht spezifisch maskulin oder feminin. Wir kreieren Schmuck, der unseren Kunden Selbstbewusstsein verleiht.

 

Von welchen Trendsettern sollten sich unsere Leser beim Schmuckkauf und -styling inspirieren lassen?

Für uns ist es immer interessant zu sehen, wie Celebrities unseren Schmuck in ihren Stil integrieren. Stylisten wie Harry Lambert – der Mann hinter den Outfits von Harry Styles – haben quasi den Weg für diese aktuellen Accessoires geebnet. Wir finden aber, dass unsere Kunden ihre ganz eigenen Inspirationsquellen entdecken sollten.

 

Welches Piece ist euer persönlicher Favorit? 

Das Design unserer Paris Halskette ist etwas ganz Besonderes. Für uns ist es schön zu sehen, wie unsere Kunden diese Kette stylen. Die handgefertigte Halskette wird in unserem Studio in Miami aus kostbaren Schmucksteinen und handbemalten Keramikperlen hergestellt. Für die Herstellung einer Perle brauchen wir etwa 45 Minuten. 

 

Was ist das angesagteste Schmuckstück des Labels?

Unsere Livia Halskette verkauft sich derzeit am besten. Sie ist farbenfroh, auffällig und ein echtes Statement. Absolut perfekt für den Sommer.

 

Worauf darf sich der Kundenstamm von éliou als nächstes freuen?

Die Veröffentlichung unserer Pre-Fall 2022 Kollektion steht vor der Tür. Wie immer ist das Design von jedem Piece unisex. Es kann von jedem geliebt und getragen werden. 

 

Natalie Benmayor, Gründerin von Capsule Eleven 

 

Warum feiern Unisex-Schmuckpieces deiner Meinung nach ihr Comeback?

Ich glaube, dass männliche Stilikonen in ihrem Umgang mit Schmuck zunehmend befreiter geworden sind, insbesondere in der Musikindustrie. Diese Entwicklung geschieht zu einem Zeitpunkt, an dem die Geschlechtergrenzen zunehmend verschwimmen und das Konzept der Geschlechterfluidität immer mehr akzeptiert wird. Ich selbst finde Schmuck an Männern immer schön, besonders wenn sie einen eher androgynen Style umsetzen.

 

Von welchen Menswear-Trendsettern sollten sich unsere Leser beim Schmuckkauf und -styling inspirieren lassen?

Für mich ist Damiano David von Maneskin derzeit die größte Stilikone, wenn es um auffälligen Schmuck geht. Mir gefällt, wie er seine Rock'n'Roll-Energy mit eleganten Akzenten verbindet. A$AP Rocky und Harry Styles sind zwei weitere Accessoire-Enthusiasten, die die Renaissance des Herrenschmucks beeinflusst haben. Insofern kann man sich beim Schmuckkauf auch von diesen beiden Musikstars inspirieren lassen.

 

Welches Piece ist dein persönlicher Favorit? 

Da würde ich mich für unser Capsule Pendant entscheiden. Jedes Capsule-Piece wird nachhaltig aus recyceltem Sterlingsilber hergestellt. Der Besitzer kann die Kapsel öffnen, um den darin enthaltenen Edelstein oder Kristall nach eigenem Geschmack auszuwechseln.

 

Ich habe dieses Piece ausgewählt, weil es perfekt den Ethos unserer Brand verkörpert: Uns geht es um die Verbindung von Spiritualität und High Fashion, um genderfluide Pieces zu kreieren, die positive Energie ausstrahlen.

 

Was ist das angesagteste Schmuckstück des Labels?

Das ist zweifellos unsere Eye Opener-Perlenkette, die man auch als Armband tragen kann. Ich habe das Piece ursprünglich für ein Shooting mit dem britischen Rapper Kojey Radical designt. Er trägt immer wieder Pieces von Capsule Eleven. Dieses Schmuckstück mit seinem Clip in Augenform ist einfach unverkennbar – ein Detail, das von meiner ägyptischen Herkunft und der spirituellen Idee des "dritten Auges" inspiriert ist.

 

Worauf darf sich der Kundenstamm von Capsule Eleven als nächstes freuen?

Diesen Sommer gibt es ein paar meiner neuen Pieces auf FARFETCH – Schmuckstücke mit Kristallen, Halbedelsteinen und Opalitperlen. Ich wollte unbedingt mit Opalit arbeiten, da dieser Stein für neues Denken, neue Anfänge, Beharrlichkeit und Erfolg steht.

 

Mein Lieblingsstück aus der neuen Kollektion ist die Rosenkranzkette mit altägyptischen Symbolen. Die Halskette gibt es sowohl aus weißem Quarz – einer Version aus Gold als Energieregulator  – als auch aus Hämatit. In beiden Ausgaben soll die Kette für gute Energie und Behaglichkeit sorgen.

 

 

Capsule Eleven Ring mit Perle

Capsule Eleven

Ring mit Perle

289 CHF

 

Jack Cannon, Gründer von Hatton Labs

 

Warum feiern Unisex-Schmuckpieces deiner Meinung nach ihr Comeback?

Ich denke, das es den Zeitgeist widerspiegelt. Die alten Regeln und Parameter haben sich geändert, und Hatton Labs ist stolz darauf, diese Bewegung an der Spitze zu begleiten. Wenn wir unsere Kollektionen designen, lassen wir uns nie zügeln. Wir möchten Pieces herstellen, die von jedem und zu jedem Anlass getragen werden können.

 

Mir ist schon lange vor der Gründung von Hatton Labs aufgefallen, dass es eine große Nachfrage nach solchem ​​Schmuck gibt. Vor 10 Jahren habe ich regelmäßig Cartier Love Bangles und Van Cleef Alhambra Armbänder für Herren eingekauft. Mir wurde klar, dass die Kunden beim Schmuckkauf keine Grenzen kennen. Wenn ein Design beliebt ist, dann lieben die Käufer es, unabhängig von ihrem Geschlecht.

 

Von welchen Trendsettern sollten sich unsere Leser beim Schmuckkauf und -styling inspirieren lassen?

Pharrell ist definitiv einer der wichtigsten Antreiber der Herrenschmuckbewegung. Er war schon immer eine fantastische Inspirationsquelle. Dass er sich für Schmuckstücke einsetzt, die bisher immer als feminin galten – man denke an Statement-Ringe und elegante Halsketten – ist sehr beeindruckend.

 

Auch A$AP Rocky sollte erwähnt werden – er hat Perlenschmuck in den Mainstream gebracht. Sein Style hat schon immer für Aufsehen gesorgt, und mittlerweile ist seinen Fans klar, dass wirklich jede/r Perlen in seinen/ihren Look integrieren kann.

 

Welches Piece ist dein persönlicher Favorit? 

Ich würde sagen, unser Wild Rose Bracelet aus unserer SS22-Kollektion ist mein Lieblingsstück. Mir gefällt der Kontrast zwischen den femininen Rosen und der maskulinen Panzerkette. Das ist ein Piece, das immer wieder Gesprächsanlässe gibt.

 

Was ist das angesagteste Schmuckstück des Labels?

Die Pieces mit Perlen sind am beliebtesten − alles von Perlenketten über Perlenarmbänder bis hin zu Perlenohrringen. Für uns ist es wunderschön, unsere Kreationen an Kunden zu sehen, denn wir sind stolz auf die hohe Qualität unserer Schmuckstücke.

 

Worauf darf sich der Kundenstamm von Hatton Labs als nächstes freuen?

Wir freuen uns auf einige ganz besondere Kollaborationen in naher Zukunft. Sie zeigen, dass wir neue Ideen mit Leidenschaft umsetzen. Behalten Sie am besten unser Instagram-Profil im Auge, um die neuen Pieces nicht zu verpassen.

 

Jannik Olander, Gründer von Nialaya Jewellery

 

Warum feiern Unisex-Schmuckpieces deiner Meinung nach ihr Comeback?

In den letzten zwei bis drei Jahren hat sich das Interesse an Schmuck enorm verändert – Unisex-Schmuck wird sowohl von Frauen und Männern getragen. Es gibt keine Grenzen mehr. Momentan ist alles möglich.

 

Vorher war das Herrenschmuck-Design jahrzehntelang eher konservativ. Der Fokus lag immer auf der gleichen Art von Old-School-Lederarmbändern und Panzerketten. Mittlerweile erkennen Männer, dass sie ihre Persönlichkeit mit Schmuck zum Ausdruck bringen können – besonders, wenn sie ihn jeden Tag tragen. Ich habe Nialaya gegründet, weil ich coolen, handgemachten, einzigartigen und kreativen Schmuck mit spiritueller Dimension herstellen wollte.

 

Von welchen Trendsettern sollten sich unsere Leser beim Schmuckkauf und -styling inspirieren lassen?

Pharrell war einer der ersten Perlen-Fans, Harry Styles und Justin Bieber kamen gleich danach. Neben diesen dreien sollten sich die Leute meiner Meinung nach von Usher, A$AP Rocky, Joe Jonas, Shawn Mendes und Maluma inspirieren lassen.

 

Welches Piece ist dein persönlicher Favorit? 

Unser Pearl Choker ist sehr beliebt. Das ist allerdings keine Überraschung, wenn man bedenkt, dass das Piece wirklich mit jedem Look funktioniert. Wir fertigen dieses Piece mit echten Perlen in unserem Studio in Los Angeles.

 

Was ist das angesagteste Schmuckstück des Labels?

Ebenfalls der Pearl Choker. Diese Ketten sind internationale Bestseller und erst recht seitdem so viele männliche Stars Perlen tragen.

 

Worauf darf sich der Kundenstamm von Nialaya Jewellery als nächstes freuen?

Wir freuen uns auf den farbenfrohen Kidult-Trend. Diese Art von Schmuck ist perfekt für alle, die etwas Freude in ihren Schmuck-Style integrieren möchten. Wir haben natürlich noch mehr Perlenschmuck in petto. Da sind noch so viele coole Styles in der Pipeline!

 

 

Tavia and Christian Azzinaro, Gründer von Polite Worldwide

 

Warum feiern Unisex-Schmuckpieces eurer Meinung nach ihr Comeback?

Mit Schmuck können wir Traditionen ausleben, Kreativität ausdrücken und Vorstellungen umsetzen. Jeder Mensch ist schön, unabhängig vom Geschlecht. Deshalb sind wir froh, dass Männer auch das Selbstbewusstsein für unisex und ausgefallene Pieces aufbringen. Genderless Fashion ist für Kreative wie uns selbstverständlich.

 

Von welchen Trendsettern sollten sich unsere Leser beim Schmuckkauf und -styling inspirieren lassen?

Justin Bieber, Post Malone, Kid Cudi, Big Sean, Key Glock, Eddie Benjamin, Emmanuel Lawal und Andrew Georgiades.

 

Welches Piece ist euer persönlicher Favorit? 

Wir lieben alle unsere Schmuckstücke, vor allem wenn sie die Persönlichkeit der Träger/innen widerspiegeln. Unsere Pieces verkörpern Selbstliebe, Sensibilität, Fürsorge, Sanftheit, Wärme, Zusammenhalt, Ausdrucksstärke, Bescheidenheit, Demut, Empathie, Zuneigung und Zärtlichkeit. Die Kunden unseres Labels sind emotionale, freundliche, hilfsbereite, hingebungsvolle und höfliche Menschen.

 

Was ist das angesagteste Schmuckstück des Labels?

Unser Kugelkettenschmuck, die mehrfarbigen Perlen-Pieces und edelsteinbesetzte Schmuckstücke sind unsere Bestseller.

 

Worauf darf sich der Kundenstamm von Nialaya Jewellery als nächstes freuen?

Wir arbeiten gerade an unserer SS23-Kollektion. Die neue Kollektion soll den Fortschritt von Polite Worldwide im Schmuckbereich dokumentieren. Wir freuen uns schon darauf, unsere neuen Ideen mit unseren Kunden zu teilen.

Abonnieren und 10% Rabatt erhalten

Melden Sie sich an und erhalten Sie Promos, Neuzugänge und Stock-Updates direkt in Ihre Inbox

Updates erhalten

Mit Ihrer Anmeldung akzeptieren Sie automatisch unsere Datenschutzerklärung. Klicken Sie unten in Ihrer E-Mail auf Abbestellen, um sich abzumelden.

8690408 7565623 5899504 6264710 7955322 seotmstmp deskdev