Weiter zum Hauptmenü

Mein Konto

Liefern nach

Ihre Lieferadresse liegt in Österreich und Ihre Bestellung wird in EUR € abgerechnet.
trends & subculturesFreitag, 8. Oktober 2021

Stiefel und Stiefeletten für HW21

Teilen

Der Winter schreitet in Siebenmeilenstiefeln auf uns zu. Und da sind wir schon beim Stichwort: Let’s talk about Boots. Von chunky Sohlen, über Combats und Cowboy-Boots, bis hin zu Metallic-Details und eleganten Klassikern, die Footwear konnte auf zahlreichen Herbst/Winter Runways beeindrucken. Das Beste daran? Diese Stiefel und Stiefeletten haben schon jetzt ihren Kult-Status erreicht und werden in jeder HW-Saison für faszinierende Blicke sorgen.

 

Slides, Sandalen und Espadrilles müssen erst mal eine Pause einlegen, jetzt kommen die Pieces, die der aktuellen Jahreszeit angemessen sind. Neben unserem FARFETCH Edit mit 75 Stiefeln für jeden Anlass.  können Sie hier unsere handverlesene Auswahl entdecken, die Ihnen HW21 den großen Auftritt verspricht. 

La Extravaganza

Der Trend zum ausgefallenen Stiefel muss nicht zwangsläufig unbequem sein. Diese Saison drückt sich Extravaganz in klassischen Stiefelsilhouetten − aber auffälligen Prints, Leuchtfarben oder außergewöhnlichen Materialien aus. Die Silhouette der Maison Margiela-Stiefeletten mit Blockabsatz mag so auf den ersten Blick noch klassisch wirken. Doch mit der Tabi-Kappe und der Krokoleder-Optik, die wie mit einem rauhen Pinsel übermalt scheint, ist dieser Stiefel wie kein anderer. 

 

In Gedanken auf Safari und bereit für den Schnee: Dolce & Gabbana greifen auf den Trend zu Animal-Prints zurück und machen das tropische Leopardenmuster winterfertig: Die City-Stiefeletten sind mit ihrem abgesteppten Obermaterial perfekt, um Schnee und Kälte zu trotzen. Und halten angesichts ihres Looks auch die Seele warm.

Die Klassiker

Gianvito Rossi treibt es diesen Winter wortwörtlich auf die Spitze. Elegante Stiefeletten sind immer angesagt, aber Rossi gibt seinen Heels nicht nur den klassischen Pfennigabsatz, sondern verpasst ihnen auch eine spitze Kappe. Die Stiefeletten in schwarzem Wildleder passen quasi zu jedem Outfit − vom fließenden Midikleid über die lockere Mum-Jeans bis hin zum unverwüstlichen kleinen Schwarzen. Das ist pointierte Klassik vom Feinsten. 

 

Auch Overknees zählen Jahr für Jahr zu den Top-Winterklassikern, die nicht zwangsweise mit hohen Absätzen daherkommen müssen. Das perfekte Beispiel: Die kniehohen Wildlederstiefel von Stuart Weitzmann − leger kombiniert passen sie perfekt zu Minikleidern und Oversized-Tops. 

Für bewusste Shopper

Nachhaltiges Shopping gilt auch für Herbst- und Winterwear. Bewusste Shopper achten dabei nicht nur auf die Materialien, sondern auch auf die Ökobilanz der Brands. Ganni und Stella McCartney zählen zu den Paradebeispielen für klimaneutrale Herstellungsverfahren, umweltschonende Materialien und ethische Beschaffungprinzipien. Die klassischen Chelsea Boots von Ganni sind aus Gummi gefertigt und zählen zu den meistgefragten Pieces unseres Conscious Edits. Und sie kommen nicht allein: Beim Kauf erhalten Sie ein Zertifikat, das bestätigt, dass die Kosten des CO2-Fußabdrucks gedeckt wurden.

 

Bei Stella McCartney steht diese Saison ganz im Zeichen von Power-Plateaus. Ihre Stiefeletten mit synthetischem Futter aus 100% Textil halten nicht nur Herbstpfützen stand, sondern sind aus Materialien hergestellt, die schädliche Chemikalien im Abwasser reduzieren und weniger Wasser beim Produktionsprozess benötigen.

Die Allrounder

Die Traum-Footwear von Gia Borghini vereinen Komfort und klassisches Design. Während die Sommer-Sandalen aus der 2021 Collab x Rosie Huntington-Whiteley bereits jetzt Kult-Status erreicht haben, müssen wir auch im Herbst/Winter nicht ohne Gia Borghini auskommen. Wer nach neuen Trend-Stiefeln sucht, sollte die Pieces mit geriffelten Oversized-Sohlen unter softem Kalbsleder schon mal in den Warenkorb legen.

 

Ein weiteres Piece, was alles abdeckt? Die Prada Monolith Stiefel. Die Footwear greift den Combat-Trend auf und verleiht dem rockigen Style mit der seitlichen Reißverschlusstasche einen verspielten Touch. Zugegeben, diese Combats mögen nicht für Tiefschnee geeignet sein, versprechen allerdings in Kombination mit Röcken oder Cropped-Hosen einen angesagten Utility-Look (inklusive Platz für die kleinen Dinge).

Back to the Future

Was im Bereich Sneakers gilt, bezieht sich auch auf HW21-Stiefel: Futuristische Boots sind klassisch geschnitten und edgy zugleich. Der belgische Designer Raf Simons, Co-Creative Director bei Prada, bringt unter eigenem Namen seine Cylon Stiefeletten ins Spiel. Die schmale Silhouette und die auffälligen Farbgebung an der Gummisohle sprechen für Avantgarde pur.

 

Auffallend mit dem ikonischen Bottega Veneta grün geschnürt, zeigt sich auch der Puddle Schnürstiefel von Bottega Veneta zukunftsfähig: Mit runder Kappe und Textilfütterung sind die schwarzen Cyber-Boots wie für den Herbst gemacht. 

Wild, wilder, Winter

Ganz großer Trend im HW21: Coole Cowboy Boots. Isabel Marant verbindet bei ihren Dewina Stiefeletten Pariser Chic mit dem Wilden Westen: Charakteristische Einsätze und eine spitze Kappe setzen den Western-Look mühelos um. Der niedrige Blockabsatz sowie das Wildleder als Futter und Obermaterial machen die Stiefeletten superbequem.

 

Weitere Ikonen findet man bei bei Chloé. Die Susanna Boots sind der Klassiker schlechthin: Mit Nietenverzierung, rockigem Leder-Finish und Vintage-Schnallen stehen sie für ein Kult-Design wie aus dem Lehrbuch. 

 

Ob zum Schnüren oder Hineinschlüpfen, mit Nieten oder Metallic-Optik, hohem Absatz oder chunky auf dem Boden geblieben, eines ist auf jeden Fall klar: Die Boots für HW21 Are Made For Walking! 

 

 

Das könnte Sie auch interessieren…

Layering 2.0 - die Übergangszeit ruft

Maison Margiela Tabi Schuhe: Größen-, Passform- und Styling-Guide

Jetzt ist die Zeit für Übergangsjacken

 

Abonnieren und 10% Rabatt erhalten

Abonnieren Sie unseren Newsletter für exklusive Sale-Previews, Trends und Promotions

Updates erhalten

Mit Ihrer Anmeldung akzeptieren Sie automatisch unsere AGB und Datenschutzerklärung. Klicken Sie einfach unten in Ihrer E-Mail auf 'Abbestellen', um sich abzumelden.

8690453 7565602 5899505 6264707 7955322 seotmstmp deskdev