Weiter zum Hauptmenü

Mein Konto

Liefern nach

Ihre Lieferadresse liegt in Österreich und Ihre Bestellung wird in EUR € abgerechnet.
how toFreitag, 17. September 2021

Back to School: Kidswear für den Schulanfang

Teilen

Der Sommer ist vorbei, die Schule geht wieder los. Den Einstieg ins neue Schuljahr feiern wir mit ein paar neuen Pieces für unsere stilbewussten Youngsters − die auch den Ansprüchen der Eltern genügen. Kidswear für HW-21 macht nicht nur Spaß und ist pflegeleicht, sondern wurde auch hochwertig und aus hautverträglichen Textilien hergestellt. Die Betonung liegt auf einer umweltfreundlichen Produktion − Kids brauchen schließlich nicht nur bequeme Kleidung, sondern gleichzeitig auch einen geschützten Planeten. Für Eltern, die nicht nur Wert auf das Styling ihrer Kinder legen, sondern auch auf Qualität und Tragekomfort achten, ist die Designer-Kidswear 2021 genau das Richtige: Die Pieces sind so zeitlos, dass sie über Generationen weitergegeben werden können.

 

Von School-Basics wie Sweatshirts und Sneakers bis hin zu coolen Kappen und wasserdichten Regenjacken – die neue Kidswear begleitet Ihre Kinder nicht nur in die Schule, sondern auch beim Toben am Nachmittag. Während Sie Ihre Routine wieder einführen, alle Schulbücher im Rucksack verstauen, das Pausenbrot schmieren und den Stundenplan notieren, haben wir bereits unsere Hausaufgaben gemacht: Lesen Sie, welche Kidswear-Essentials den Back-to-School-Alltag zum Highlight machen. 

Na, Logo!

 

 

Für die coolen Kids unter den i-Dötzchen: Ein Designer-Logo auf dem Shirt ist ein echtes Fashion-Statement und setzt (auch ohne Interpunktion) ein Ausrufezeichen. In diesem Jahr führen Balmain, Dsquared2 und Givenchy die Logo-Parade an. Von einfarbigen T-Shirts wie bei Balmain mit geflocktem Logo, über Givenchys dezentes Baumwollshirt mit Print, bis hin zu aufgestickten Logos wie bei Chloé - Logos werden dieses Jahr groß geschrieben und gehören zum Streetwear- "Grundkurs", siehe das im wahrsten Sinne des Wortes "ikonische" Sweatshirt von Dsquared2. Mit diesem Buchstabieren kann man nie zu früh anfangen.

Regenfest

 

Ob auf dem Schulweg, beim Wandertag oder in der Pause, eine Regenjacke ist immer ein guter Begleiter.  Bei Moncler Enfant wird der aktuelle Logo-Trend in bunter Colour Block-Optik schon für die ganz Kleinen umgesetzt. Für den klassischen Look produziert Burberry Kids ganze Outfits und Separates wie Regenjacken komplett mit Signature-Print. Blumig und fröhlich geht es dagegen bei Marni Kids
zu  – maschinenwaschbar und wasserfest. Und Stella McCartneys Regenjacke trägt sich nicht nur gut in der Natur, sondern ist auch gut zur Natur: Die zuckersüße Regenjacke ist zu 100% aus recyceltem Polyester hergestellt und entspricht hohen Standards in puncto nachhaltig hergestellter High Fashion. 

Rucksäcke in allen Formen und Farben

Aus dem Schulalltag nicht wegzudenken: der gute alte Rucksack. Was Mama und Papa schon trugen, ist auch 2021 für die Kids das praktischste aller Fashion-Statements. Angesagt sind dieses Jahr sowohl Modelle aus natürlichen Materialien als auch geräumige Pieces mit extra Fächern für Trinkflasche & Co. So verwendet Bobo Choses für den bunten Rucksack im Colour Block-Design 100% Baumwolle. Das macht den Rucksack nicht nur maschinenwaschbar, sondern auch angenehm bei Kontakt mit der zarten Kinderhaut. Ein wahres Organisationswunder ist der knallrote Rucksack von Dolce & Gabbana Kids
  – mit aufgesetzter Reißverschlusstasche und separater Trinkflaschenhalterung. Mit Rollen und ausziehbarem Ziehgriff entlastet der Rucksack zudem den Kinderrücken. Ebenfalls praktisch: Gürteltaschen wie von Stella McCartney im Stepp-Look, oder von Gucci mit Sternen-Print. So haben unsere Modeprinzessinnen auch unterwegs alles griffbereit.

Vorbereitungsstoff: Mäntel

 

Layering fängt schon bei den Kleinen an. Der Schichten-Look ist nämlich für Kinder ideal, da je nach Temperatur eben eine Lage mehr oder weniger getragen werden kann. Wenn’s morgens auf dem Schulweg schon herbstlich kühl ist, wird beim Heimweg im nachmittäglichen Sonnenschein ein Layering-Piece einfach weggelassen  – getoppt mit einem Mantel. Im Trend liegen dabei derzeit Steppmäntel. Mit Kapuze wie bei Moncler Enfant oder Burberry Kids bleiben die Kinder auch im Regenschauer trocken. In den Pattentaschen in Guccis poppig-pinkem Mantel ist genug Raum für alle Kids-Essentials. Und was wäre ein Mantel-Edit ohne Conscious-Pieces? Stella McCartneys Mantel mit Spray-Print ist aus recycelten oder Upcycling-Materialien hergestellt, die bei der Produktion weniger Energie und Wasser verbrauchen und somit eine geeignete Alternative zu neuen Rohstoffen sind. Das ist gut für den Style − und besser für die Umwelt.

Das geht auf unsere Kappe: Mütze, Hüte & Co

Wie gut, dass Kopfbedeckungen derzeit überall in Mode sind. Von Beanies über Base Caps bis hin zu Fischerhüten, was coole Rapper und internationale Celebrities tragen, darf auch auf dem Kinderkopf nicht fehlen. Boys und Girls gleichermaßen lieben sportliche Baseballkappen – erst recht, wenn sie mit dem Logo einer angesagten Brand wie Palm Angels versehen sind. Unisex-Beanies wie die gestrickte Mütze mit Logo-Patch von Moncler Enfant sind cool und halten doch warm, und mit einem Fischerhut im Check-Print von Dolce & Gabbana Kids sind angehende Styling-Profis vor allem in der Übergangszeit gut behütet. Bei wärmeren Temperaturen (und langen Ponys) empfehlen wir Haarreifen, gerne auch in Pastellpink wie bei Simonetta, aber weich und ohne drückende Metallenden.

Cool Kicks

Jedes coole Kid braucht ein Paar coole Kicks, um auf Pausenhof und Spielplatz so richtig gut aufzutreten. Im wahrsten Sinne des Wortes. Während die ganz Kleinen mit Klettverschluss wie bei Gucci Kids
nicht nicht nur lässig aussehen, sondern die Footwear auch easy-peasy schnell anziehen können, setzen ältere Schulkinder auf coole Slip-ons: Auf die Sneakers von Fendi Kids wäre auch so manch ein Erwachsener neidisch. Für angehende Sneakerheads gibt es den klassischen Air Jordan 1 auch schon in Kindergrößen – ein Schuh, der zudem festen Halt am Knöchel gibt und enthusiastische Abenteuer in Wald und auf dem Basketballplatz problemlos mitmacht. Und mit Glitter geht sowieso alles besser, weswegen die Super-Star Sneakers von Golden Goose Kids als Geheimtipp natürlich nicht fehlen dürfen. 

Accessoires: Von Maske bis Mäppchen

 

Damit haben wir von Kopf bis Fuß das Schul-Outfit zusammen. Doch halt! So richtig rund wird’s erst mit ein paar Accessoires, die in jede gut gepackte Schultasche gehören. Derzeit noch überall ganz oben auf der Liste: eine Maske. Die einfarbigen Modelle oder solche, die auf kleineren Kinderköpfen schlecht sitzen haben wir längst vergessen – Brands wie Dolce & Gabbana oder Sprayground Kid haben spezielle Kinder-Masken kreiert, die gut sitzen. Für noch mehr Fun in der Schule sorgt das Federmäppchen mit Einhorn-Print von Karamell. Außerdem gehört eine Wasserflasche ebenso zum Schultaschen-Starterkit, zum Beispiel die auf den obigen Rucksack abgestimmte Fruits Flasche von Bobo Choses. Auf geht’s: Back to school.

Abonnieren und 10% Rabatt erhalten

Melden Sie sich an und erhalten Sie Promos, Neuzugänge und Stock-Updates direkt in Ihre Inbox

Updates erhalten

Mit Ihrer Anmeldung akzeptieren Sie automatisch unsere Datenschutzerklärung. Klicken Sie unten in Ihrer E-Mail auf Abbestellen, um sich abzumelden.

8690426 7565614 5899512 6264708 7955322 seotmstmp deskdev