Wird geladen...

Wird geladen...

Wird geladen...

Möchten Sie bei Damen oder Herren shoppen?

Möchten Sie bei Damen oder Herren shoppen?

Willkommen bei Farfetch! Anmelden oder Konto erstellen
 

Exklusiv

Farfetch x The Shoe Surgeon

Farfetch x The Shoe Surgeon

 

1 Sneaker-Legende + 4 exklusive Styles = der ultimative Fashion-Kick für Sammler

 

Text von Ryan Thompson
Fotos von Nic Serpell-Rand
Video von Jesus Diaz

 

Jetzt shoppen

 

 

“Als Kind war ich ständig damit beschäftigt neue Dinge zu erschaffen. Ich habe es geliebt, zu konstruieren und dekonstruieren", erzählt der in LA ansässige Erfinder. “LEGO-Bauanleitungen haben mich nie interessiert. Ich habe einfach drauf losgelegt und experimentiert.” Auf der Highschool wurde Dominic klar, dass er sein Faible für Design in die einzige Währung verwandeln kann, die für Jungs im sonnigen Kalifornien von Bedeutung ist: Sneakers. “Einmal hat meine Cousine mir ihre original 85 Jordans ausgeliehen. Ich wusste nicht, was für eine große kulturelle Bedeutung diese Sneakers haben und habe sie einfach in der Schule getragen. Alle waren verrückt nach meinen Schuhen. Ich war damals ziemlich schüchtern und die Reaktion auf meine Sneakers war wie ein Aha-Moment.

 

 

 

Dominic erinnert sich an den Beginn des Sneaker-Kults. “Ich dachte mir, ok, alle meine Freunde tragen jetzt die gleichen Schuhe. Im vorletzten Jahr auf der Highschool habe ich meine weißen Nike Air Force 1s mit einem Airbrush-Camouflagemuster aufgepimpt und bin damit zur Schule gegangen. Die Leute sind ausgeflippt. Da wusste ich, dass dieses Gefühl der Freude über etwas, das ich selbst geschaffen habe, viel größer ist als alles, was ich beim Schuhmacher bekommen kann.”

 

Auf seinem Linkedin-Profil ist die Berufsbezeichnung ‘Schuster’ vermerkt und dieser Titel honoriert in der Tat den Beginn von Dominics Karriere. “Anders als in Großbritannien war die Schuhindustrie in den USA nicht wirklich etabliert. Ich habe als Schuhflicker begonnen, Sohlen auf Vans geklebt und Red Wings repariert. Es war nicht wirklich das, was ich machen wollte, aber ich habe gelernt, wie man einen Schuh auseinandernimmt und so auch ein besseres Verständnis dafür entwickelt, wie man ihn wieder zusammenbauen kann.”

 

 

 

 

 

Dominic feilte weiter an seinem Talent und es dauerte nicht lange, bis er Sneakers für Justin Bieber und Will.i.am entwarf. “Wir haben Sneakers für LAs bekannteste VIPs designt. Das ist das tolle an Los Angeles: Hier gibt es nicht nur viele berühmte Persönlichkeiten, sondern auch Menschen, die ein handgefertigtes Produkt zu schätzen wissen und wohlhabend genug sind, um es zu kaufen. Am Anfang hatte ich kein bestimmtes Publikum vor Augen. Ich wollte einfach nur etwas kreieren, das besser ist als alles, was es sonst auf dem Markt gibt. Das ist heute immer noch mein Ziel.”

 

 

Zurück nach London. Die Sneaker-Sammler in der Lagerhalle sind hochkonzentriert – schließlich rücken sie ihren heißgeliebten Pieces mit Messern zu Leibe. “Es ist interessant und macht Spaß zu sehen, wie diese Schuhe aufgebaut sind. Das Rekonstruieren der Sneakers ist für mich am spannendsten, weil das wie von selbst geht, wir lassen uns einfach von unserer Inspiration leiten”, erklärt Dominic. Und der Sneaker-Industrie mangelt es nicht an Inspiration. Das jährliche Gesamtvolumen der Nachfrage liegt bei 55 Milliarden US-Dollar. Überall sieht man Sneakers. Babys lassen sich in Vans durch den Park tragen, 70-jährige Milliardäre werden in Saint Laurent Sneakern abgelichtet und Kanye West begeistert Follower mit seinen coolen Yeezys. Und dann wäre da die aufsehenerregende Kollaboration zwischen Off-Whites Kreativdirektor Virgil Abloh und Nike – 10 Klassiker haben ein erfrischendes Makeover erhalten.
“Virgil Abloh setzt ein aussagekräftiges Statement”, sagt Dominic. “Er weiß, wie er kommuniziert und seine Kunst zeigt… Er hat genau das, was die Sneaker-Welt gerade braucht.”

 

 

Damit wären wir bei der entscheidenden Frage: Was braucht Ihre Sneaker-Kollektion jetzt? Der Shoe Surgeon hat exklusiv für Farfetch vier Statement-Paare entworfen, die das Sammlerherz höher schlagen lassen. Wer noch mehr Auswahl braucht, wird trotzdem fündig: Auf Farfetch können Sie heißbegehrte Streetwear-Champions von über 560 Boutiquen shoppen...darunter die NikeLab Stores in New York und Chicago.

 

 

 

Teilen: