Wird geladen...

Wird geladen...

Wird geladen...

Möchten Sie bei Damen oder Herren shoppen?

Möchten Sie bei Damen oder Herren shoppen?

 
Die Boutique für besondere Geschenke eröffnet einen neuen Store in Dallas

Gute Nachrichten für alle Fans von Forty Five Ten: Die amerikanische Kult-Boutique hat jetzt einen brandneuen Flagship-Store in der High Street von Dallas. Verkleidet mit schwarzen Backsteinwänden zelebriert die vierstöckige Boutique die frühe Renaissance der Innenstadt. Das Dekor ist eine Mischung aus Eleganz und Nonchalance, ohne ihren typisch texanischen Charme zu verlieren.

Präsident und Mitbegründer Brian Bolke übernimmt zusammen mit Fashion Director Nick Wooster und Taylor Tomasi Hill die kreative Leitung der Boutique. Mit geballtem Fashion-Know-How kreiert das Team einen eklektischen Mix aus internationalen Kollektionen und kunstvollen Lifestyle-Produkten, die immer und überall für Gesprächsstoff sorgen.

Brian erzählt uns, was hinter dem Konzept des Stores steckt: “Wir wollten eine Boutique eröffnen, die den Glamour [von Dallas’ Innenstadt] zurückbringt und wunderschöne Sachen anbietet. In allem, was wir machen, steckt ein ‘intelligentes’ Design. Wir sind immer für eine Überraschung gut!” Und über welches neue Label freut sich Nick in der nächsten Saison ganz besonders? “Es gibt viele Highlights”, erzählt er. “Wir konnten Thom Browne gewinnen, was für uns ein echter Erfolg ist. Unsere Auswahl erhält damit einen raffinierten Avantgarde-Touch – und eine ordentliche Dosis Humor.” Für Taylor ist die Einkaufsstrategie von Forty Five Ten entscheidend: “Wir wollen eine Mischung anbieten aus exquisiten Pieces, die es nirgendwo anders auf der Welt gibt, und klassischen Modellen, die zu täglichen Begleitern werden.”

Text von Ashleigh Gribbon. Übersetzt von Raika Wollik.

Jetzt shoppen

Diese Kerze aus der Kollaboration mit der legendären Pariser Parfümerie Diptyque spiegelt das gemütliche und moderne Ambiente der Boutique in einem einzigartigen Duft wider. Das ideale Geschenk für eine Frau, die schon alles hat.

Jetzt shoppen

 

The Eccentrics vom renommierten Verlag Assouline enthält Porträts des Star-Fotografen Ruven Afanador, der für diese limitierte Auflage Größen wie Iris Apfel, Douglas Little und Erin Wasson in Szene setzt. Kommentiert werden die ikonischen Bilder vom Modejournalisten Hal Rubenstein.

Jetzt shoppen

Mit diesem opulenten Trio erhalten die Kult-Silhouetten von Nicholas Kirkwood ein edles Makeover aus rotgoldfarbenem Leder. Der krönende Abschluss: ein verführerischer Absatz mit Perlenverzierung. Für Brian sind Plateau-Schuhe das Must-have für die nächste Saison; außerdem weiß er: “Die Farbe sieht am Fuß einfach fantastisch aus.”

Jetzt shoppen

 

Die Designs aus der Kollaboration mit Fossil sind elegante und minimalistische Armbanduhren, die zeitloser nicht sein könnten. Wir lieben die überraschende Kombination aus schwarzem Gehäuse und braunem Leder.

Jetzt shoppen

 

Das Label Junk Food hat ein Faible für originelle Kunst – eine Kollaboration mit dem Modezeichner Donald Robertson liegt also quasi auf der Hand. Die limitierte Capsule Collection trägt den passenden Namen Donald: Junk Food Made Me Do It und präsentiert Vintage-T-Shirts mit kunstvollen Grafiken.

Jetzt shoppen