Weiter zum Hauptmenü

Mein Konto

Liefern nach

Ihre Lieferadresse liegt in Österreich und Ihre Bestellung wird in EUR € abgerechnet.
conscious fashionDienstag, 7. Dezember 2021

Conscious-Echtschmuck aus recyceltem Gold

Teilen

Text: JOSEPH FURNESS

Übersetzung: SONJA KROLL

Gold ist der schönste Rohstoff der Welt, ein Geschenk von Mutter Natur. Aus Liebe zum Edelmetall – und zur Umwelt – ist es essentiell, auf eine nachhaltigere Herstellung zu achten. Heute ist es wichtiger denn je, dass Gold durch ressourcenschonende Techniken in Echtschmuck verarbeitet wird.

 

Eins können wir vorwegnehmen: Recyceltes Gold ist die sinnvollste und umweltschonendste Option. Der Kauf bringt nicht nur ein gutes Gewissen, sondern ist ein zeitloses und langanhaltendes Investment. Mittlerweile hat sich schon eine ganze Reihe renommierter Schmuck-Labels der Verarbeitung von recycelten Edelmetallen zu neuen Design-Schätzen verschrieben.

 

Wir haben mit drei angesagten Echtschmuck-Experten von Annoushka, Courbet und Loyal.e Paris über den Einsatz von recyceltem Gold in ihren Kollektionen gesprochen. 

 

Annoushka

 

Wie sieht Ihr Beschaffungsprozess für recyceltes Gold aus?

Wir verwenden recyceltes Gold aus einer Reihe bestehender Produkte, z.B. von Goldbarren und Schmuck bis hin zu Bauteilen aus elektronischen Geräten. Wir beziehen das Gold von zertifizierten Herstellern und renommierten Goldraffinerien, die das eingeschmolzene Gold genau sortieren und dokumentieren.

 

Wie ethisch und umweltschonend ist dieser Prozess?

Wir arbeiten ausschließlich mit Unternehmen zusammen, die zum Responsible Jewellery Council (RJC) gehören. So können wir uns sicher sein, dass ihre Lieferketten allen Anforderungen – darunter eben auch Achtung der Menschenrechte und Umweltschutzauflagen – gerecht werden.

 

Warum verwendet Annoushka recyceltes Gold?

Wir sind stolz, Produkte aus 18 Karat Massivgold herzustellen. In der heutigen Zeit wird das immer wichtiger. Man denkt mehr über seine Kaufentscheidungen nach und das ist auch gut so. 

 

Vor 11 Jahren haben wir uns entschieden, unsere Pieces nicht mehr zu vergolden, damit alle unsere Goldprodukte recycelbar sind. 90% des recycelten Goldes werden aus vorhandenem Goldschmuck hergestellt. Wir ermutigen auch andere Schmuckdesigner, nach Möglichkeit echtes Gold zu verwenden. Dazu gehört auch recyceltes Gold, das wir genauso schätzen und frisch gewonnenen Alternativen in nichts nach steht. 

 

Warum sollten Kunden vor allem in recycelten Goldschmuck investieren?

Wir finden, dass Schmuck ewig halten sollte: Dieses Mantra spiegelt sich in der Zeitlosigkeit unserer Designs und der Integrität unserer Materialien wider. Wir wollen das Beste für den Planeten und seine Menschen. Wir fühlen uns stark von der Natur inspiriert. Deswegen kaufen wir lieber weniger, aber dafür qualitativ hochwertiger. Das gilt auch für unsere Kunden. Sie sollen unseren massiven Goldschmuck nicht nur tragen und Freude daran haben, sondern ihn auch schätzen und weitergeben.

 

Wir haben die Verantwortung, unsere Erde zu schützen und wiederherzustellen. Genau deshalb setzen wir Materialien wie bereits abgebautes und verarbeitetes Gold ein. Ein absoluter No-Brainer, schließlich hat es den gleichen Wert wie neu abgebautes Gold, ist aber frei von negativen Umweltauswirkungen.

 

Welches Design aus recyceltem Gold zählt zu Ihren Favoriten?

Unsere Love and Commitment-Kollektion ist unsere erste Kollektion, die aus 100% recyceltem 18-Karat Gold gefertigt ist. Bei den Designs geht es um Everlasting Love – man kann sie ständig tragen und mit anderen Lieblingspieces kombinieren.

 

Unsere Verlobungsringe "Love and Commitment" sind aus recyceltem 18-Karat Gold, GIA-zertifizierten Diamanten und Edelsteinen aus ethischem Abbau gefertigt. Die Symbolik der ewigen Liebe findet sich im Ringmotiv und in den langlebigen Materialien wieder.

 

Annoushka 18kt Marguerite Gelbgoldring mit Diamanten

Annoushka

18kt Marguerite Gelbgoldring mit Diamanten

6.678 €

Courbet

 

Wie sieht Ihr Beschaffungsprozess für recyceltes Gold aus?

Courbet setzt 18 Karat recyceltes Gold ein, das überwiegend aus der sogenannten Stadtschürfung stammt – seltene Metalle, die zum Beispiel aus elektronischen Geräten zurückgewonnen werden.

 

Uns ist bewusst, dass es viele Goldquellen gibt, ohne tiefe Minen in die Erde zu graben. Wissenschaft und Technologie bieten uns einige Alternativen.

 

Wie ethisch und umweltschonend ist dieser Prozess?

In Bezug auf Gold haben wir viele verschiedene Optionen untersucht, darunter auch "Fairmined". Letztendlich haben wir uns für recyceltes Gold entschieden, da wir so die Neuproduktion vermeiden und damit die Umwelt schonen können.

 

Warum verwendet Courbet recyceltes Gold?

Wir bei Courbet treffen jeden Tag schwierige Entscheidungen und ziehen in der Regel die umweltschonenden Lösungen vor. Natürlich gehen wir damit nicht immer den einfachsten Weg, aber wir halten es für entscheidend, die Umwelt an erste Stelle zu setzen.

 

Selbst unter den besten Bedingungen ist der Goldabbau schädlich für die Umwelt: Landschaften werden zerstört, riesige Mengen von Wasser werden verbraucht und die Umwelt wird chemisch verschmutzt. Die Folgen für die Menschen sind ebenso katastrophal. Goldminen sind gefährliche Arbeitsplätze, in denen oft illegale Aktivitäten florieren. Dementsprechend ist recyceltes Gold die einzige Option.

 

Warum sollten Kunden in recycelten Goldschmuck investieren?

Der World Gold Council schätzt, dass zwischen 187.000 und 205.000 Tonnen des gesamten Goldvorkommens der Erde über die Jahrtausende bereits abgebaut worden sind. Allein zwei Drittel davon wurden innerhalb der letzten 70 Jahre aus der Erde geholt.

 

Für einen einfachen Goldring bzw. der dafür notwendigen Goldmenge fallen bei der Gewinnung zwei Tonnen Abfall und mehr als 40 kg CO2 an. Dazu werden mehr als 5.000 Liter Wasser verbraucht.

 

Wir möchten verantwortungsbewusst arbeiten und bevorzugen Gold, das bereits abgebaut worden ist. Dementsprechend verzichten wir auf den Kauf von neuem Gold, das aus immer tiefer liegenden Minen ans Tageslicht geholt werden muss. Wir nehmen uns selber zurück, aber wir denken dafür weiter. Recyceltes Gold ist einfach die ultimative Alternative.

 

Welches Design aus recyceltem Gold zählt zu Ihren Favoriten?

Wir sind stolz auf die Ringe und Armbänder aus unserer Céleste-Kollektion. Diese Pieces bringen jeden Alltag zum Strahlen. Außerdem lieben wir die recycelten Gold-Kreationen aus unserer CO-Linie und der verspielten O2-Kollektion.

Loyal.e Paris

 

Wie sieht Ihr Beschaffungsprozess für recyceltes Gold aus?

Unser Schmuck wird aus recyceltem 18-karätigem Gold hergestellt, das aus Frankreich stammt und in unserem Pariser Atelier verarbeitet wird. Das Gold ist RJC-CoC-zertifiziert (Responsible Jewellery Council Chain-of-Custody). Das heißt, dass es vollständig zurückverfolgbar ist und nach strengen ethischen Standards hergestellt wird.

 

Wie ethisch und umweltschonend ist dieser Prozess?

Goldrecycling ist bei Weitem die ethischste und umweltschonendste Lösung zur Herstellung von Goldschmuck. Schließlich lässt sich Gold unendlich oft recyceln. Heutzutage sind immer noch über 90% des in der gesamten Weltgeschichte abgebauten Goldes in Gebrauch. Daran wird deutlich, dass Gold eben niemals seinen Wert verliert.

 

Angesichts der Statistiken, dass ein Gramm abgebautes Gold zwei Tonnen Abfall verursacht, wollen wir dem bereits vorhandenen Gold neues Leben einhauchen. Dazu kommt, dass Bergbauunternehmen jedes Jahr 180 Millionen Tonnen gefährlicher Abfälle in Gewässern entsorgen – das ist 1,5-mal mehr Abfall als der auf den städtischen Deponien in den USA.

 

Warum verwendet Loyal.e Paris recyceltes Gold?

Unser Schmuck vereint zwei kostbare Materialien miteinander: 18 Karat RJC-Coc-zertifiziertes recyceltes Gold und feinste klimaneutrale, im Labor gezüchtete Diamanten. Mit der Wahl dieser Materialien stellen wir uns gegen die Arbeitsbedingungen und Umweltauswirkungen des Gold- und Diamantenabbaus.

 

Bei Loyal.e Paris vereinen sich die besten Traditionen der Pariser Handwerkskunst mit ethisch verantwortungsvollen und transparenten Praktiken, um die kostbaren Ressourcen unseres Planeten zu schützen. Wir kombinieren Design und einen Conscious-Ansatz, um hochwertigen und eleganten Echtschmuck herzustellen.

 

Warum sollten Kunden in recycelten Goldschmuck investieren?

In der Bergbauindustrie ist so einiges ökologisch schiefgelaufen. Mittlerweile werden neue Standards und Zertifizierungen entwickelt, aber die Schmuckbranche ist immer noch weit davon entfernt, die eigentlichen Probleme zu lösen.

 

Zum Beispiel müssen wir etwas an den Arbeitsbedingungen ändern. Arbeiter in den Goldminen entwickeln oft schwere Haut- und Atemwegserkrankungen, weil sie über längere Zeit Quecksilberdämpfen ausgesetzt sind. Die Goldminenindustrie verspricht zwar, die Quecksilberemissionen zu minimieren, aber ganz ohne Quecksilberemissionen kann es keinen Goldbergbau geben!

 

Man muss sich der schlechten Arbeitsbedingungen, der Problematik mit der Kinderarbeit und der zerstörerischen Auswirkungen auf die Umwelt bewusst sein. Deshalb glauben wir, dass recyceltes Gold die einzige umweltschonende Lösung ist.

 

Welches Design aus recyceltem Gold zählt zu Ihren Favoriten?

Wir sind stolz auf all unsere Gold-Pieces, aber unsere Perpétuel.le-Kollektion lieben wir ganz besonders.

 

Das geometrische Design findet die perfekte Balance zwischen Stärke und Minimalismus. Für uns ist die Kollektion eine Hommage an die Freiheit: Sei, wer du bist und lebe deine Träume.

 

Abonnieren und 10% Rabatt erhalten

Abonnieren Sie unseren Newsletter für exklusive Sale-Previews, Trends und Promotions

Updates erhalten

Mit Ihrer Anmeldung akzeptieren Sie automatisch unsere AGB und Datenschutzerklärung. Klicken Sie einfach unten in Ihrer E-Mail auf 'Abbestellen', um sich abzumelden.

8690413 7565604 5899502 6264707 7955322 seotmstmp deskdev