Wird geladen...

Wird geladen...

Wird geladen...

Möchten Sie bei Damen oder Herren shoppen?

Möchten Sie bei Damen oder Herren shoppen?

Willkommen bei Farfetch! Anmelden oder Konto erstellen
 

Farfetch-Fundstücke

 

Die fünf innovativsten Newcomer-Labels der Stunde

 

Text von Ashleigh Gribbon. Übersetzt von Raika Wollik. Fotos von Paul McLean. Styling von Naomi Miller.

 

Jetzt shoppen

 

Unser Herz wird immer für die großen Kult-Designer schlagen, doch derzeit sind es vor allem innovative Newcomer-Labels, die uns (und die gesamte Fashion-Welt) in Atem halten. Wir stellen Ihnen fünf junge Labels vor, die Sie 2017 auf dem Radar haben sollten...

 

 

 

Martina Spetlova

Ein Abschluss in Chemie, eine..., eine Faszination für Texturen und die Liebe zum Design bilden das Fundament von Martina Spetlovas Ästhetik. In Kooperation mit Ecco Leather, einer der umweltfreundlichsten Gerbereien der Welt, nutzt die Designerin eine einzigartige Klebetechnik, die ihre ikonischen Webdesigns komplettiert.

Beschreiben Sie Ihr Label in drei Worten
“Nachhaltig, dynamisch, texturiert.”

Was bedeutet Innovation für Sie und wie integrieren Sie das Konzept in Ihre Designs?
“Ich arbeite mit mehreren Lagen von Textilien, die einen großen Teil meiner Arbeit ausmachen. In jeder Saison forsche ich weiter und füge neue Ideen und Stimmungen hinzu, die mich bei meiner neuen Kollektion voranbringen. Meine Arbeit enthält viele Einflüsse aus der modernen Kunst und ich versuche immer zu ergründen, wie sich diese Strukturen und Oberflächen in Leder widerspiegeln lassen. Ich habe das große Glück, mit tollen Gerbereien zusammenarbeiten zu dürfen, bei denen ich meine Recherchen und meine Neugier in die Praxis umsetzen kann.”

Was hat Sie zu Ihrer Herbst-/Winterkollektion 2017 inspiriert?
“Jede Kollektion ist am Anfang wie ein Experiment. Ich lege mir zuerst meine Textilien zurecht, um Volumen und Form zu schaffen. Diese Ideen haben einen großen Einfluss auf die Ausrichtung der Designs und bilden letztendlich die Pieces meiner Kollektion. Ich bin beim Designen meiner Pieces sehr praktisch orientiert.”

Welche sind die Key-Pieces Ihrer Kollektion?
“Die gelbe Bikerjacke aus Kalbsleder, der gebundene Lederrock in Schwarz, die schwarzen Culottes mit weitem Bein und neonfarbenen Paspeln sowie der drapierte Lederrock in Marineblau, Orange und Rosa.”

Haben Sie in letzter Zeit jemand Neues entdeckt?
“Ich finde immer neue Künstler, die meine Farben inspirieren. Neulich bin ich auf die Werke von Beverly Semmes gestoßen, insbesondere auf ihre Kollagen aus Pornomagazinen. Ihre Bilder haben mich [zu Farben] inspiriert und den Grundstein für meine F/S18-Kollektion gelegt.”

Top von Martina Spetlova über ODD, Rock von Martina Spetlova über ODD , Schuhe von Marni über Vitkac

Jetzt shoppen

 

 

 

Romance Was Born

Das neue Modewunder aus Down Under ist das gemeinsame Projekt von Designer-Duo Anna Plunkett und Luke Sales, die mit einer kunstvollen Ästhetik und schrägen Themen ihr außerordentliches Gespür für Mode unter Beweis stellen. Romance Was Born steht für verspielte Schnitte und exzentrische Details – Fashion wie von einem anderen Stern.

Beschreiben Sie Ihr Label in drei Worten
“Neugierig, mutig, bunt.”

Was bedeutet Innovation für Sie und wie integrieren Sie das Konzept in Ihre Designs?
“Es geht immer darum, eine Geschichte zu erzählen. Wir finden die Textilentwicklung spannend und suchen immer nach neuen Wegen, um interessante und wunderschöne Stoffe zu kreieren. Wir lieben die Kombination von femininen Pieces und furchtlosen Details.”

 

Was hat Sie zu Ihrer Herbst-/Winterkollektion 2017 inspiriert?
“Die Kollektion ist eine Kollaboration mit Del Kathryn Barton, einer australischen Künstlerin, die für ihre eigenwilligen Werke bekannt ist. Wir haben uns vom kugelartigen Kosmos inspirieren lassen, den Del Kathryn als Hintergrund verwendet, und uns vorgestellt, wer in diesen Energiefeldern leben könnte.”

Welche sind die Key-Pieces Ihrer Kollektion?
“Unsere Lieblingsstücke sind der ‘Continuum’ Plisseerock – eine Neuinterpretation unseres ‘Rainbow’ Plisseerocks –, die ‘Purity’ Bluse und die ‘Afterlife’ Hose.”

Welche Styling-Tipps haben Sie für uns?
“Wir lieben den Look von Catherine Baba: Schmuck in mehreren Lagen kombiniert mit Kristallen, Vintage und Quasten.”

T-Shirt von Romance Was Born über Romance Was Born, Hose von Romance Was Born über Romance Was Born , Sneakers von Adidas by Raf Simons über Giulio , Ring (linke Hand) von Eshvi über Eshvi , Ring (rechte Hand) von Charlotte Chesnais über Uzerai

Jetzt shoppen

 

 

 

 

Welche sind die Key-Pieces Ihrer Kollektion?
“Der dekonstruierte Shearling-Mantel mit Laser-Cuts, die samtweichen Mohair-Pullover und das Schottenkaromuster in Acid-Waschung.”

Was bedeutet Innovation für Sie?
“Bei Innovation geht es um neue Perspektiven und neue Wege, diese mit Hilfe von Materialien, Schnitten, Silhouetten und neuen Techniken auszudrücken.”

Mantel von Lost & Found Ria Dunn über Lost & Found , Rundschal von Lost & Found Ria dunn über L’Eclaireur , Pullover von Lost & Found Ria Dunn über Lost & Found , Hose von Lost & Found Ria Dunn über Lost & Found , Schuhe von Proenza Schouler über Voo

Jetzt shoppen

 

 

 

 

De La Vali

Kein Label steht so für das neue La Bohème wie De La Vali aus Ibiza. Das Trend-Label mit mediterranem Charme wurde im letzten Jahr von den Schulfreundinnen Jana Sacha Haveman und Laura Castro gegründet. Das Ergebnis? Eine erfrischende Neuauflage eines Kult-Trends, handgefertigt aus Stoffen und Materialien aus den weltweit besten Nischenmärkten.

Beschreiben Sie Ihr Label in drei Worten
“Freigeistig, elegant und selbstbewusst.”

Was bedeutet Innovation für Sie und wie integrieren Sie das Konzept in Ihre Designs?
“Innovation heißt einzigartig sein, sein eigenes Markenzeichen haben. Wir verleihen zeitlosen Silhouetten einen frischen, modernen Touch, der für unser Label typisch ist.”

 

Was hat Sie zu Ihrer Herbst-/Winterkollektion 2017 inspiriert?
“Das ist die erste Kollektion, die wir auf den Markt bringen. Deshalb haben wir in den Archiven von De La Vali nach Key-Pieces gesucht, die unsere Marke repräsentieren. Wir haben uns für lustige Prints entschieden, die den Flair von Vali widerspiegeln. Außerdem haben wir die Kult-Silhouetten der letzten Saisons neu interpretiert und komplett neue Styles in die Kollektion einfließen lassen.”

Welche sind die Key-Pieces Ihrer Kollektion?
“Das ‘Apolonia’ Kleid mit Feder-Print ist ein Klassiker von De La Vali und ein absolutes Must-have, das jeder Frau schmeichelt. Mit dem ‘Suki’ Kleid erhält das Kleine Schwarze einen eklektischen Twist; es ist einfach zu stylen und sieht immer gut aus.”

Haben Sie in letzter Zeit etwas Neues entdeckt?
“Erst neulich haben wir eine tolle Band aus Somalia entdeckt, Dur-Dur Band – unglaublich gefühlvolle und eindringliche Funk-Musik. Ihren neuen Song ‘Dooyo’ haben wir bei unserer letzten Fashion-Show auf Ibiza gespielt.”

Kleid von De La Vali über Browns , Rollkragenpullover von Le Tricot Perugia über Paola , Stiefel von Saint Laurent über Vitkac

Jetzt shoppen

 

 

 

 

Was hat Sie zu Ihrer Herbst-/Winterkollektion 2017 inspiriert?
‘Circles inspired our AW17 No.7 Collection – I explored circular shapes with 3/4 circles in cotton and silks draped on and around the body. Collection No. 7 rounds out edges, connects and unifies through geometry.’

Welche sind die Key-Pieces Ihrer Kollektion?
“The Hidden Life of Trees von Peter Wohlleben. Wir können so viel von der Natur lernen; Ich kann dieses faszinierende Buch jedem nur wärmstens empfehlen.”

Welche Styling-Tipps haben Sie für uns?
“Investieren Sie in Designs, die Sie ein Leben lang begleiten und denken Sie daran: ein ausgewogener, lässiger Lagen-Look = chic!”

Lederjacke von KITX über KITX , Top von KITX über KITX , Rock von KITX über KITX , Stiefel von KITX über KITX

Jetzt shoppen